HKR Kitzbühel

Hochbetrieb am Hausberg

30.10.2018

Das Hahnenkamm-Team hat alle Hände voll zu tun. Heute sind die Aktivitäten am Hausberg, genauer gesagt in der Traverse, zu sehen, das Schneehaltesystem für die kommenden Rennen wird installiert. Mit diesem Netz werden Lawinen vermieden. „Das Gewicht des gesamten Netzes ist enorm, daher brauchen wir auch technische Hilfe,“ berichtet das Bergteam. Besonders auf die korrekte Anbringung wird geachtet, schließlich wäre es fatal, gäbe es nach der Schneeaufbringung Probleme.  

 


Verwandte Beiträge

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”

18.05.2022 14:35 2
Gondelübergabe an den britischen Hahnenkamm-Slalom-Sieger 2022, Dave Ryding

Kitzbühel feiert Dave Ryding: „Let’s Celebrate the British Slalom Hero!”
NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !

08.04.2022 16:28
Noch kann die Streif bis ins Tal auf Ski abgefahren werden, das OK Hahnenkamm-Rennen nutzte die Chance auf eine kurzfristig eingeschobene und schnelle Inspektion mit FIS Renndirektor Hannes Trinkl....

NACH DEM RENNEN – ist vor dem Rennen !