HKR 2022

Die Streif ist für das erste Training bereit

18.01.2022

Dem ersten Training am Mittwoch um 11.30 Uhr steht nichts mehr im Wege. Die Streif ist rennfertig, die kurzfristige Wetterprognose erfreulich.

In einem hervorragenden Zustand befindet sich die Streif wenige Stunden vor dem ersten Training am Mittwoch um 11.30 Uhr. Die zwei Zentimeter Neuschnee in den oberen Streckenabschnitten wurden am Dienstagvormittag mithilfe der Soldaten des Bundesheeres, Schneefräsen und Quads (mit Pflug) entfernt. In den steilsten Abschnitten musste dabei besonders konzentriert gearbeitet werden – mit Schaufel und Steigeisen.

Nun stehen nur noch die letzten Montagearbeiten an. Im Gschöss werden noch Werbebanner angebracht und zwei große Scheinwerfer aufgestellt, damit eine etwaige Pistenpräparierung in der Nacht auch gut genug ausgeleuchtet werden kann. Rennleiter Mario Mittermayer-Weinhandl ist guter Dinge: „Wir sind rennfertig, die Streckenbeschaffenheit könnte kaum besser sein.“ Die Wetterprognose der ZAMG sagt für Mittwoch Sonnenschein und einen wolkenlosen Himmel voraus. Donnerstagvormittag ist vorübergehend mit schauerartigem Schneefall zu rechnen. Der weitere Ausblick … man wird sehen.

Sport Programm 2022

Foto © KSC/alpinguin


Verwandte Beiträge

Voller Einsatz in steilen Hängen

18.11.2022 16:18 15
Die Vorbereitungen auf der Streif laufen auf Hochtouren. Dieser Tage wurden Netze sowohl aufgehängt als auch ausgelegt. Trotz der anstrengenden Arbeit in exponiertem Gelände ist das Team mit...

Voller Einsatz in steilen Hängen
Jährlicher Sondereinsatz -Rennstrecken Lawinensicherung Hausberg

04.11.2022 15:33 16
Rennstrecken Lawinensicherung Hausberg

Jährlicher Sondereinsatz -Rennstrecken Lawinensicherung Hausberg